Newsarchiv: Detailansicht

Malans ringt GC nieder
26.08.2017 20:11
Es war eine gewohnt knappe Sache zwischen den letztjährigen Playoff-Halbfinal-Kontrahenten GC Unihockey und Alligator Malans. 4:4 stand es in einem hochklassigen Spiel nach 40 Minuten. Es war ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden NLA-Spitzenteams. Im letzten Drittel hatten beide Teams mehrere gute Möglichkeiten, das Spiel zu entscheiden. Beide Torhüter konnten sich mehrmals mit starken Paraden auszeichnen. Logische Folge: Verlängerung. In dieser suchten die Malanser den Siegtreffer mit mehr Vehemenz. Und dieser gelang schliesslich auch: Tim Braillard war es, der in der 65. Minute zum entscheidenden 5:4 einschiessen konnte. Somit heisst der Final des diesjährigen Champy Cups Alligator Malans gegen FC Helsingborg. Ein ganz bitteres Spiel erlebte der letztjährige Malanser Captain Claudio Laely, der neu bei GC unter Vertrag ist. Er schied bereits kurz nach Anpfiff verletzt aus. Gute Besserung an dieser Stelle!
Alligator Malans
FC Helsingborg

Chur Unihockey
Tatran Stresovice