Newsarchiv: Detailansicht

Helsingborg gewinnt zum zweiten Mal
30.08.2015 20:07
Mit 4:3 hat der FC Helsingborg den Final des 19. internationalen Champy Cups in Maienfeld GR gegen die Zürcher Grasshoppers gewonnen. Nach einer 2:0-Führung der Stadtzürcher drehten die Schweden den intensiven, aber nur streckenweise hochstehenden Final mit drei Toren in zwei Minuten anfangs des zweiten Drittels. Kim Nilssons Anschlusstreffer neun Sekunden vor der Sirene kam zu spät. Damit gewinnt Helsingborg zum zweiten Mal nach 2007 den Titel am Champy Cup.
Waldkirch St. Gallen 3:5
FC Helsingborg

Chur Unihockey 2:5
Alligator Malans